News




"Moron" wurde auch 2018 ausgezeichnet

Mit der Moron-Augabe zum Thema "Kampf" hat unsere Redaktion der Schulerzeitung erneut am Wettbewerb für Schülerzeitungen teilgenommen und wie schon in den vergangenen Jahren auch wieder einen Preis erhalten. In der Kategorie "Gymnasium" ist es dieses Jahr ein zweiter Platz für die herausragende Redaktionsarbeit geworden. Herzlichen Glückwunsch. Wir freuen uns schon auf die nächste Ausgabe.

 
 

Pankower Leseclub des CvO auf der Leipziger Buchmesse 2018

Copyright: Matthias Knoch
  Copyright: Matthias Knoch

Am Donnerstag, 15.03.2018, wurden auf der Leipziger Buchmesse dieNominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 vorgestellt. Mit dabei - als Teil der Jugendjury - der Pankower Leseclub des CvO und der Buchhandlung Buchlokal.

Wer mehr von diesem Ausflug erfahren möchte, der kann sich ausführlich auf der AG-Seite des Buchclubs alles nachlesen.

"Jugend debattiert" - Ergebnisse 2017/2018

Ergebnisse des diesjährigen Regionalwettbewerbs:

Altersgruppe I:                  1. Platz: Leander 9.1

Leander ist damit für den Landeswettbewerb am 13.3.2018 (Qualifikation) und ggf. 16.3.2018 (Finale) qualifiziert.

Altersgruppe II:                3. Platz: Till Q4

              4. Platz: Smilla Q2

Am Regionalwettbewerb waren über 40 Schülerinnen und Schüler vom Carl-von-Ossietzky-Gymnasium, Berta-von-Suttner-Gymnasium, Primo-Levi-Gymnasium, Schulfarm Insel Scharfenberg, Max-Delbrück-Gymnasium und Grüner Campus Malchow beteiligt.

Die nächsten Termine im Überblick:

13.03. 2018                        Landesqualifikation (Primo-Levi-Gymnasium)

16.03. 2018                        Landesfinale Berlin (Abgeordnetenhaus)

13.-17.5.2018                    Landessiegerseminar

14.-16.6.2018                    Bundesfinaltage

"Jugend debattiert" - Ergebnisse 2017/2018

Am 12. und 13. Dezember 2017 wurde am CvO wieder fleißig debattiert, denn der Schulwettbewerb für "Jugend debattiert" stand an und es gab wieder einige Schülerinnen und Schüler, die sich verschiedensten Fragestellungen widmeten, um mit ihren Argumenten und ihrem Auftreten die Jury zu überzeugen und sich für die nächste Runde, dem Regionalwettbewerb am 14.1.2018, zu qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch an die folgenden, erfolgreichen Schülerinnen und Schüler.

Klassenstufe 8/9
  1. Platz: Mila K., 8.1
  2. Platz: Leander P., 9.1
  3. Platz: Jamil E., 9.2
  4. Platz: Leo K., 8.1 (1. Nachrücker)

Klassenstufe 10-12

  1. Platz: Tell V., Q3
  2. Platz: Lao W., 10.2
  3. Platz:  Luca M., 10.4
  4. Platz: Smilla Q., Q1 (1. Nachrückerin)
Natürlich auch ein herzlicher Dank, an alle Helferinnen und Helfer, Juroren, Zeitnehmer und sonstige Unterstützer.

„Versuche, dein Leben zu machen“ – Zeitzeugengespräch mit Margot Friedländer

Es war der 30.11.2017 – ein grauer Novembernachmittag wie so viele und doch wird dieser Nachmittag den teilnehmenden SchülerInnen und LehrerInnen in Erinnerung bleiben. Sie versammelten sich im Musikraum des Carl-von-Ossietzky Gymnasiums, um an der Zeitzeugenlesung mit anschließender Fragerunde zu der außergewöhnlichen Lebensgeschichte von Margot Friedländer teilzunehmen.

Was man hierbei alles erfahren konnte, ist im Fachbereich Geschichte ausführlich nachzulesen.

CvO mit erfolgreichen Sportveranstaltungen

In den letzten Wochen ist neben dem Schulalltag auch wieder der ein oder andere sportliche Wettkampf im Bezirk Pankow absolviert worden. Beim Crosslauf und beim Handball konnten beachtliche Erfolge verzeichnet werden. Mehr dazu erfährt man auf der Fachbereichsseite Sport.

Der Buchclub bei der Frankfurter Buchmesse 2017



Vom 12.10.2017 bis zum 14.10.2017 war der Buchclub des CvO in Begleitung von Frau Wöhlbier zu Besuch bei der Frankfurter Buchmesse. Hier wurde auch der Jugendliteraturpreis verliehen, für den der Buchclub in der Jugendjury beteiligt war. Die zahlreichen Impressionen aus den ereignisreichen Tagen kann man sich auf der AG-Seite anschauen.

Was macht eigentlich ...

... ein Leistungskurs Kunst?

Nun, einer der Leistungskurse Kunst holte sich Inspirationen von den Meistern der amerikanischen Moderne. Die Frage " Wer ist Mark Rothko?" führte uns nach Potsdam in das Museum Barberini, welches sich in der Ausstellung "Von Hopper bis Rothko" Amerikas Weg in die Moderne widmete. Endlich vor den Originalen stehen und diese auf sich wirken lassen! Im Gespräch mit einem  Kunsthistoriker näherten wir uns auf verschiedenen Wegen einigen ausgewählten Arbeiten.               

     

Bereichert, motiviert und inspiriert - waren wir nun neugierig darauf, wie sich "Malen" denn auch ganz praktisch anfühlen würde. Unseren ersten Schritt in Richtung Malerei  gingen wir gemeinsam: Es entstand unsere erste kollektive Arbeit. Diese wurde zunächst zum Trocknen im Treppenhaus aufgehängt. Wir werden sehen, wohin uns die Suche nach einer eigenen Bildsprache in der Malerei noch führen wird. Der Einstieg macht neugierig, oder?       
                                                                       
                                    
                                                                                                                 

Impressionen vom Hoffest am 22.09.2017

Am Freitag, dem 22.09.2017, fand auf dem Hof des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums das traditionelle Hoffest statt. Die Klassen bereiteten wieder abwechslungsreiche Stände vor, der Förderverein sorgte für Grillgut und Popcorn und die Lehrer*Innen kümmerten sich um einen Kuchenstand mit selbstgebackenen Kuchen. Alle Beteiligten freuten sich natürlich sehr über den Besuch von Eltern, Schülern und Ehemaligen, sodass die vier Stunden wie im Fluge vergingen. Vielen Dank an alle Helfer vor, während und nach dem Fest. Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es hier ein paar Impressionen.

  
  
  
  

« vorherige Seite [ 1 2 ] nächste Seite »
Login