News




Ein Flügel und vier Hände

Einen Musikgenuss der besonderen Art ließen sich all diejenigen entgehen, die am vergangenen Donnerstagabend nicht den Weg in die Aula des CvO fanden. Die beiden russischen Meisterpianistinnen Liubov Bakhtina und Irina Waldow boten vierhändig ein buntes Potpourri vor allem klassischer Stücke an unserem Konzertflügel dar, so z. B. von Tiersen, Beethoven, Brahms und Mozart. Das Entre – quasi die Vistenkarte der beiden Russinnen -  bildeten die Moskauer Nächte von Sedoi. Doch auch populäre Weisen wie die bezaubernden Filmmusiken „Pour Amelie“ (van Veen) und „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ (Svoboda) wurden als einzige Solostücke zu Gehör gebracht und rundeten das Konzert ab. Es beeindruckten nicht nur die musikalischen Darbietungen, sondern auch die absoluten gleichförmigen und abgestimmten Bewegungen des Duos an unserem fantastischen Flügel. Darauf nach dem Konzert angesprochen, äußerten die Beiden, dass sie während des vierhändigen Spielens sogar im Gleichklang atmeten, um die absolute Harmonie zu erreichen. Aber auch das Publikum wurde permanent mit einbezogen. Jedes Stück wurde von der Künstlerin Frau Bakhitna kurz erläuternd eingeführt und selbst kleine Höraufträge für die Zuhörer fehlten nicht.

Nicht nur den beiden Künstlerinnen gilt der Dank für den gelungenen Abend, sondern auch Herrn Schmidt, der maßgeblich für die Organisation dieses Konzerts verantwortlich war. Nicht vergessen werden sollten auch die Schüler der Klasse 9.3, die für die kulinarische Versorgung der Zuhörer sorgten. Schade war nur, dass dieses großartige Angebot an Kultur leider von zu Wenigen genutzt wurde. Es wäre wünschenswert, dass sich das in Zukunft ändert und wir die vorhandenen Möglichkeiten besser wahrnehmen.

Impressionen von der Englandfahrt Mai/Juni 2018


Derzeit befinden sich die 8. Klassen des CvO auf zweiwöchiger Englandsprachreise. Wer wissen möchte, wie es ihnen in Bournemouth ergeht und welche Ausflüge stattfinden, sollte einen Blick auf die Seite des Fachbereiches Englisch werfen.

CvO-Veranstaltungen

Der Wahlpflichtkurs 9 von Herrn Schmidt und Herrn Faber und der Leistungskurs Kunst von Herrn Faber nehmen am 19. Kunstfest Pankow vom 9.6.-10.6. im Schlosspark Teil. Gezeigt werden im Rahmen des "Delphic Art Wall" Projektes großformatige Bilder auf Lkw Planen zum Thema "Europa der Zukunft". Gleichzeitig entstandene kurze Filme mit Musik werden über das Internet zu sehen sein. Es sind alle interessierte herzlich eingeladen!

zum Veranstaltungsflyer

Außerdem wird am 7. Juni um 19:00 Uhr in der Aula des CvO der Klavierabend "Ein Flügel und vier Hände" stattfinden. Liubov Bakhtina und Irina Waldow werden u.a. Stücke von Tiersen, Beethoven und Chopin spielen. Der Eintritt ist frei.

zum Veranstaltungsplakat

"Erst muss der Mensch leben, dann kann seine Ehre geschützt werden."

 
Das Carl-von-Ossietzky-Gymnasium am 80. Todestag seines Namensgebers - in Gedenken an sein Engagement für Frieden und ein gerechtes Deutschland. Er sollte uns als Vorbild stets daran erinnern, immer für Rechtstaatlichkeit und Demokratie einzustehen, gegen Extremismus und Verfolgung.

Neuigkeiten vom CvO

In der letzten Zeit ist einiges passiert am Carl-von-Ossizetky-Gymnasium. Schülerinnen und Schüler aus Benevento, Italien, haben den Grundkurs besucht, das Schulorchester war auf Probenfahrt in Altkünkendorf, die AG Grün hat sich zwei Tage lang intensiv dem Schulhof gewidmet (mit beeindruckenden Ergebnissen) und der Wahlpflichtkurs Geschichte war auf Exkursion. Wer neugierig geworden ist, lasse sich durch die folgenden Links zu den ausführlichen Berichten navigieren.

<<< zum Fachbereich Italienisch                 <<< zum Fachbereich Musik

<<< zum Bericht der AG Grün                    <<< zum Fachbereich Geschichte   

"Moron" wurde auch 2018 ausgezeichnet

Mit der Moron-Augabe zum Thema "Kampf" hat unsere Redaktion der Schulerzeitung erneut am Wettbewerb für Schülerzeitungen teilgenommen und wie schon in den vergangenen Jahren auch wieder einen Preis erhalten. In der Kategorie "Gymnasium" ist es dieses Jahr ein zweiter Platz für die herausragende Redaktionsarbeit geworden. Herzlichen Glückwunsch. Wir freuen uns schon auf die nächste Ausgabe.

 
 

Pankower Leseclub des CvO auf der Leipziger Buchmesse 2018

Copyright: Matthias Knoch
  Copyright: Matthias Knoch

Am Donnerstag, 15.03.2018, wurden auf der Leipziger Buchmesse dieNominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 vorgestellt. Mit dabei - als Teil der Jugendjury - der Pankower Leseclub des CvO und der Buchhandlung Buchlokal.

Wer mehr von diesem Ausflug erfahren möchte, der kann sich ausführlich auf der AG-Seite des Buchclubs alles nachlesen.

"Jugend debattiert" - Ergebnisse 2017/2018

Ergebnisse des diesjährigen Regionalwettbewerbs:

Altersgruppe I:                  1. Platz: Leander 9.1

Leander ist damit für den Landeswettbewerb am 13.3.2018 (Qualifikation) und ggf. 16.3.2018 (Finale) qualifiziert.

Altersgruppe II:                3. Platz: Till Q4

              4. Platz: Smilla Q2

Am Regionalwettbewerb waren über 40 Schülerinnen und Schüler vom Carl-von-Ossietzky-Gymnasium, Berta-von-Suttner-Gymnasium, Primo-Levi-Gymnasium, Schulfarm Insel Scharfenberg, Max-Delbrück-Gymnasium und Grüner Campus Malchow beteiligt.

Die nächsten Termine im Überblick:

13.03. 2018                        Landesqualifikation (Primo-Levi-Gymnasium)

16.03. 2018                        Landesfinale Berlin (Abgeordnetenhaus)

13.-17.5.2018                    Landessiegerseminar

14.-16.6.2018                    Bundesfinaltage

"Jugend debattiert" - Ergebnisse 2017/2018

Am 12. und 13. Dezember 2017 wurde am CvO wieder fleißig debattiert, denn der Schulwettbewerb für "Jugend debattiert" stand an und es gab wieder einige Schülerinnen und Schüler, die sich verschiedensten Fragestellungen widmeten, um mit ihren Argumenten und ihrem Auftreten die Jury zu überzeugen und sich für die nächste Runde, dem Regionalwettbewerb am 14.1.2018, zu qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch an die folgenden, erfolgreichen Schülerinnen und Schüler.

Klassenstufe 8/9
  1. Platz: Mila K., 8.1
  2. Platz: Leander P., 9.1
  3. Platz: Jamil E., 9.2
  4. Platz: Leo K., 8.1 (1. Nachrücker)

Klassenstufe 10-12

  1. Platz: Tell V., Q3
  2. Platz: Lao W., 10.2
  3. Platz:  Luca M., 10.4
  4. Platz: Smilla Q., Q1 (1. Nachrückerin)
Natürlich auch ein herzlicher Dank, an alle Helferinnen und Helfer, Juroren, Zeitnehmer und sonstige Unterstützer.
« vorherige Seite [ 1 2 ] nächste Seite »
Login